Physiotherapieformen

Krankengymnastik


Krankengymnastik ist dafür zuständig, physische Defizite auszugleichen, die für Schmerzen oder Krankheiten verantwortlich sind. Die klassische Krankengymnastik befasst sich schwerpunktmäßig mit Haltungsschäden und Schäden am Bewegungsapparat. Um diese zu behandeln, steht dem Krankengymnasten oder Physiotherapeuten ein großes Spektrum an Methoden zur Verfügung, die an speziellen Schulen in mehrmonatiger oder -jähriger Ausbildung gelehrt werden. Aber die Krankengymnastik kann noch mehr. So gibt es z.B. Übungen zur Förderung der Herz-Lungenfunktion und auch in der Schwangerschaftsbegleitung hat unsere Praxis für Krankengymnastik in Bad Kissingen einiges zu bieten.

Manuelle Therapie


Manuelle Therapie (manus = Hand) ist eine spezielle Technik, die sich mit der Mobilisation und Stabilisation von Gelenken beschäftigt.

Es werden bestimmte Gelenkstechniken zur Mobilisation durchgeführt, die für jedes Gelenk das spezifische Gelenkverhalten berücksichtigt. Die Techniken der Manuellen Therapie umfassen Traktion, Gleittechnik sowie Entspannungs-, Dehn- und Gleittechnik. Mehr Erläuterungen und Informationen zur Anwendung der Manuellen Therapie erhalten Sie in unserer Praxis in Bad Kissingen. Vereinbaren Sie einen Termin.

Trainingstherapie

Medizinische Trainingstherapie oder auch Krankengymnastik am Gerät

ist eine hervorragende Methode um die Muskulatur zu kräftigen. Dazu werden bestimmte Trainingsgeräte benutzt. Diese unterscheiden sich zunächst optisch nicht von denen im Fitness- Studio. Sie sind jedoch genormt und durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten bieten sie die ideale Voraussetzung, auf die Gelenkbiomechanik des Patienten einzugehen. Darüber hinaus lassen sie sich exakt auf die richtige Gewichtsbelastung des Patienten einstellen.

Rehasport

Rehasport, Fitness und mehr…

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie in der Erhaltung und im Erlangen Ihrer Gesundheit zu unterstützen. Ein gezieltes Geräte- und Herzkreislauftraining sowie Kurse für mehr Gelenkbeweglichkeiten bieten Ihnen das, was Sie immer gesucht haben. Menschen, die verantwortungsvoll und bewusst mit Ihrem Körper umgehen wollen und Ihre Gesundheit schätzen, sind bei uns richtig. Durch spezielle Tests, ermitteln wir für Sie das richtige Übungs- programm. Mit Maß und Reglemäßigkeit an Training erreichen Sie Ihre Ziele.

Massage


Der Begriff Massage kommt aus dem griechischen. Massain = kneten

Die Massage wird seit über einem Jahrhundert in Europa wie auch in fernöstlichen Ländern angewandt. Die Technik unterscheidet sich durch verschiedene Griffe: Streichung, Reibung, Kneten und Klopfen. Massage beschäftigt sich eingehend mit dem Hypertonus. Hypertonus ist eine erhöhte Muskelspannung. Bei krankhaften hypertonen Muskeln wird durch entsprechende Massagetechnik auf die Gelenkbeweglichkeit regulierend Einfluss genommen werden.