Arthrose macht keine Schmerzen

In meinen Blog-Beiträgen erfahren sie immer aktuelles zu Gesundheitsthemen!

Tatsachenbericht einer jungen Frau – Diagnose Hüftarthrose „der Flop“

Arthrose macht keine Schmerzen und trotzdem wird die Abnutzung als Ursache für Schmerzen verantwortlich gemacht! Im Gelenkknorpel befinden sich keine Schadensmelder (Nozizeptoren) und das ist der Grund dafür, warum aufgrund von Abnutzung eines Gelenks keine Schmerzen entstehen können.

Dieser Vortrag ist in Anlehnung meines E-Books entstanden! Als ich an einem Zuhörer demonstrieren wollte, wie kompliziert unser Organismus arbeitet und Schmerzen oft andere Gründe haben, meldete sich eine junge Frau, die  von einem Orthopäden die Diagnose Hüftarthrose erhalten hat. Die Frau hatte Schmerzen im Hüftbereich aber keine Hüftarthrose! Nehmen Sie sich die Zeit und sehen Sie sich dieses Video an! So wie in diesem Vortrag beschrieben, gibt es häufig andere Gründe für Schmerzen im Bereich eines Gelenkes.

„Arthrose macht keine Schmerzen und Bauchmuskeltraining hilft nicht bei  Rückenschmerzen“

Das ist der Titel meines E-Books, das aufräumt mit Halbwahrheiten. Hüftschmerzen sind nach Rückenschmerzen, das Thema für viele Menschen. Doch die Tatsache, dass Sie z. B.  nachts nicht auf der Hüfte liegen können, ist kein Indiz dafür, dass Sie eine Hüftarthrose haben, selbst bei Schmerzen im Gehen. Eine Hüftarthrose erzeugt, wenn überhaupt, Probleme in der Leiste, doch auch das ist eher selten. In der Manuellen Medizin weiß man, dass eine Hüftarthrose immer ein sogenanntes Kapselmuster erzeugt. Ein Kapselmuster ist eine Bewegungseinschränkung in bestimmten Richtungen des Hüftgelenkes, das wiederum  in einem bestimmten Verhältnis zueinander steht. Aber selbst das, ist keine hundertprozentige Gewährleistung. Im Kapselmuster ist die Innenrotation der Hüfte am meisten eingeschränkt, die aber auch durch verschiedene Muskeln entstehen kann. Ein guter Arzt oder Therapeut kann aufgrund dieses passiven Bewegungsmusters erkennen, ob die Möglichkeit einer Arthrose besteht. Röntgenbilder sind oft gar nicht erforderlich, vielleicht zur letzten Abklärung. Doch oft steht das Röntgen an erster Stelle.

Künstliches Hüftgelenk?

Ein Hüft- TEP ist nur dann erforderlich, wenn die Bewegungseinschänkung des Gelenks so stark ist, dass alltägliche Dinge wie Hoseanziehen oder andere wichtige Bewegungen  nicht mehr möglich sind. Schmerzen im  Bereich des Hüftgelenks sind zum groß Teil auf die Weichteile, meistens jedoch auf Muskelstörungen, zurückzuführen.

Eigentliche Ursachen einer Arthrose:

Die eigentlichen Ursachen von Arthrosen haben nicht unbedingt mit Überlastung des Gelenks oder Normvarianten des Bewegungsapparates zu tun, sondern mit anderen vielfältigen Ursachen, die ich in meinem Buch sehr ausführlich beschreibe! Vieles von dem erfahren Sie schon einmal in meinem Video!

My Work

Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe. Und wenn ihr nicht mit Liebe, sondern nur mit Unlust arbeiten könnt, dann ist es besser, eure Arbeit zu verlassen und euch ans Tor des Tempels zu setzen, um Almosen zu erbitten von denen, die mit Freude arbeiten.

Heilpraktiker / Physiotherapeut
Time Magazine

Contact me

Hast du Fragen, dann wende dich vertrauensvoll an mich:

Menü schließen